Von ROK betriebener Mobile TV-Dienst f�r Telcel auf BlackBerry App World� gestartet

Thu 26th Jan 2012

ROK Global PLC, das Technologie-, Anwendungs- und Dienstleistungsunternehmen für Handys und Internet, hat bekanntgegeben, dass sein iTV Mobile TV-Dienst, den es für den Mobilfunkbetreiber Telcel in Mexiko bereitstellt, der erste von 11 Mobile-TV-Diensten, die ROK für America Movil in ganz Lateinamerika anbietet, ist, der auf BlackBerry App World(TM) gestartet werden soll.


Die von ROK betriebenen Mobile TV-Dienste, die auch anderen America Movil-Betreibern zur Verfügung stehen, sollen im Laufe der nächsten Wochen in ähnlicher Weise vermarktet werden.

Der iTV-Dienst von Telcel bietet 10 Fernsehkanäle an, die Nachrichten, Sport, Musik und Unterhaltung abdecken und steht BlackBerry(R)-Nutzern gegen eine monatliche Grundgebühr im Gegenwert von etwa 10 Dollar in Mexiko zur Verfügung. Die Abonnenten können auch tägliche oder monatliche Zahlungsoptionen nutzen.

Jonathan Kendrick, Vorsitzender und CEO von ROK Global, erklärte Folgendes: 'Die ROK TV-Technologie ist einzigartig, da sie uns die Übertragung von hochqualitativen Fernsehen live und auf Abruf auf mehr als 150 kompatible Mobiltelefone in den gängigen Mobilfunknetzen ermöglicht. Wir freuen uns sehr über den Erfolg der von ROK betriebenen Mobile TV-Dienste, die wir 11 America Movil-Betreibern bereits zur Verfügung stellen und sind sehr erfreut darüber, den ersten dieser Dienste bei BlackBerry App World(TM) bereitstellen zu können.'

ROK Global PLC, das am Open Market der Frankfurter Börse notiert ist, wurde vom US-amerikanischen Milliardär John Paul DeJoria und dem britischen Serientechnologieunternehmer Jonathan Kendrick gegründet.

John Paul DeJoria, ist nicht nur Mitbegründer von ROK, sondern auch Vorsitzender des Paul-Mitchell-Haarpflegesystems, das die gleichnamigen Haarpflegeprodukte herstellt, sondern er hat auch Patron Tequila, die weltweit führende Premium-Tequila-Marke, mit ins Leben gerufen.

ROK hat bei der Entwicklung von zahlreichen neuen Mobilfunk- und Webtechnologien eine Vorreiterrolle inne. Dazu gehört auch hochwertiges mobiles Fernsehen, das über den auf dem Massenmarkt eingesetzten Standard 2.5G GPRS sowie 3G und WiFi gestreamt werden kann. Außerdem befinden sich darunter auch mobile Sicherheitstechnologien, die an Vollzugsbehörden lizenziert werden, mehrsprachige Text-Vokalisierungstechnologien und das hochinnovative E-Commerce-Portal 'JP Selects' für umweltfreundliche und nachhaltige Marken und Produkte.

Der Telekommunikationskonzern America Movil mit Sitz in Mexiko unterhält 16 Betreibergesellschaften in Mittel- und Südamerika mit insgesamt etwa 250 Millionen Abonnenten.

Safe-Harbor-Erklärung: Die hierin enthaltenden Aussagen sind zukunftsweisende Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen können, dass sich aktuelle Ergebnisse von den in den zukunftsweisenden Aussagen beschriebenen erheblich unterscheiden können, einschließlich bestimmter, außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegender Verzögerungen im Hinblick auf die Marktakzeptanz von neuen Technologien oder Produkten, Verzögerungen bei Testverfahren und der Bewertung von Produkten und sonstigen Risiken, die zu gegebener Zeit in den Unternehmensunterlagen beschrieben>werden.