ROK bietet Mobile TV-Dienst f�r Claro in El Salvador

Thu 16th Jun 2011

ROK stellt Mobile TV-Dienste für 7 América Móvil-Mobilfunkanbieter in Mittel- und Südamerika zur Verfügung

ROK Global PLC, das im Vereinigten Königreich ansässige Mobilfunk- und Webtechnologieunternehmen, hat bekanntgegeben, dass im Anschluss an die erfolgreichen Abschlüsse seiner Mobile
TV-Abo-Dienste mit América Móvil-Mobilfunkanbietern in Mexiko, der Dominikanischen Republik, Peru, Kolumbien, Paraguay und Uruguay jetzt auch Claro Americas in El Salvador den Mobile TV-Dienst von ROK anbietet.

Der Mobile TV-Dienst von ROK umfasst 10 Sender, die Nachrichten, Sportereignisse, Musik und Unterhaltung bieten, und ist für eine monatliche Gebühr im Wert von USD $9,00 für Abonnenten erhältlich, wobei diese sowohl über tägliche als auch über wöchentliche Zahlungsmöglichkeiten verfügen. Claro wird für den Dienst bei seinen vorhandenen und neuen Abonnenten mittels SMS, WAP und Web Promotion werben.

'Die hochwertige ROK TV-Technologie ermöglicht das Streaming von Live- und on-Demand-Fernsehen auf mehr als 150 kompatible Mobiltelefone über die vorhandenen Mobilfunknetze', erklärte Jonathan Kendrick, Vorsitzender und CEO von ROK Global. 'Wir waren über den Erfolg der Mobile TV-Dienste von ROK, die wir América Móvil bisher zur Verfügung gestellt haben, sehr erfreut. Die Tatsache, dass wir den Dienst jetzt auch für Claro in El Salvador anbieten, stellt eine weitere Bestätigung der Nachfrage unter den Verbrauchern nach hochwertigem Fernsehen auf ihren Mobilgeräten dar.'

Das mexikanische Unternehmen América Móvil verfügt über 16 Mobilfunkbetreiber in Mittel- und Südamerika und insgesamt 250 Millionen Abonnenten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.rokglobal.com

irgermany@rokglobal.com

 

Safe Harbor-Erklärung: Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Tatsachen handelt, stellen zukunftsgerichtete Aussagen dar, die Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, welche dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt wurden, einschließlich unter anderem gewisser Verzögerungen, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, im Hinblick auf die Marktakzeptanz neuer Technologien oder Produkte, Verzögerungen bei Tests und Bewertungen von Produkten und andere Risiken, die zu gegebener Zeit in den Einreichungen des Unternehmens dargelegt werden.