ROK Homeland Security liefert 'wichtige Bereicherung' f�r Polizei und Sicherheitsdienste

Thu 18th Aug 2011


Jonathan Kendrick, Mitbegründer, Vorsitzender und CEO der ROK Group PLC, dem Unternehmen für mobile und webbasierte Technologien, Anwendungen und Dienstleistungen, gab heute eine Stellungnahme zum Homeland Security Service von ROK heraus.

Tickersymbol: RKG

WKN: A0YKFS

Donnerstag, 18. August 2011

'Es ist eine Tatsache, dass unsere Sicherheitsdienste, beispielsweise die Polizei bei der Bekämpfung aller Arten von Verbrechen, das Militär im Kriegseinsatz und unsere Grenzschutzbehörden im Kampf gegen den Terror und viele andere in- wie ausländische Gefahren, sich von allen Seiten durch sehr reale und stetig zunehmende und komplexe Gefahren bedroht sehen.

Es ist kein Geheimnis, dass unser einziger wirklicher und erheblicher Vorteil bei der Abwehr dieser Bedrohungen in der Verwendung kosteneffizienter und angemessener Technologien liegt, vor allem in der Verwendung von Vorhersagetechnologien für die Verhinderung solcher Vorfälle und der Verfügbarkeit von hocheffizienten Informations- und Kommunikationsströmen während eines solchen Vorfalls und bei der Aufnahme von Beweisen für Analysen und Maßnahmen nach einem solchen Vorfall.

Der Schlüssel liegt darin, unseren Sicherheits- und Polizeibehörden das Arbeiten mit viel höherer Effizienz zu ermöglichen.

Gleichwohl sollte man beachten, dass die Staatsausgaben generell stark unter Druck stehen, und dass für den alles entscheidenden Krieg gegen den Terror kein Budget vorhanden ist.

Gerade aus diesen Gründen hat unser Unternehmen so viel in die Entwicklung von ROK Homeland Security (RHS) investiert.

Die Originalversion von RHS wurde acht Monate lang durch Polizei und Sicherheitsbehörden in den USA und Großbritannien ausführlich und gründlich erprobt, sowohl in Echtzeit als auch in der Bekämpfung wirklicher Verbrechen. Im Verlauf dieser Probeeinsätze haben wir äußerst hilfreiches und positives Feedback bekommen, das zu einer Weiterentwicklung und
Verbesserung der Dienstleistung geführt hat.

Woran genau liegt es, dass RHS bei unseren Partnern bei Polizei und Sicherheitsdiensten auf so viel Begeisterung stößt? Warum erwerben immer mehr Behörden kommerzielle Lizenzen für diesen Service, und warum wurde RHS als 'wichtige Bereicherung' für Polizeiarbeit und Sicherheit beschrieben?

RHS basiert vollständig auf ROK's einzigartiger Datenkompressions- und Sicherheitsverschlüsselungstechnologie mit manipulationssicherer Speicherung.

Ein mit einem Mobiltelefon mit RHS-Funktion ausgestatteter Polizist kann in Echtzeit über GPS oder Triangulierung verfolgt werden, wobei all seine Bewegungen sicher gespeichert werden. Außerdem kann er mithilfe der Kamera- und Videofunktion des Gerätes Beweise aufnehmen und aus der Ferne und nach Bedarf auf das Videoüberwachungsnetzwerk zugreifen, egal wo er sich gerade aufhält. Außerdem kann er verbal oder per Text sicher seine Kollegen kontaktieren und von diesen kontaktiert werden. Besonders wichtig ist außerdem, dass er über einen standortbezogenen SOS-Service seine Kollegen und Vorgesetzten um Hilfe rufen kann, wenn Gefahr für seine Person besteht.

Darüber hinaus sind wir gerade dabei, einen sicheren E-Mail-Service, Nummernschilderkennung und biometrische Funktionen in das RHS zu integrieren.

Angesichts der Tatsache, dass Polizisten und Sicherheitspersonal ohnehin mit einem Mobiltelefon ausgestattet sind, werden die zusätzlichen Vorteile der Ausstattung mit einem Gerät mit RHS-Funktion zunehmend deutlich.

Es ist einfach in der Anwendung, es funktioniert, und es ist ein Entwicklungssprung für den kosteneffizienten Polizeidienst.'

ROK Global PLC ist am Open Market der Frankfurter Börse notiert und wurde gemeinsam von dem US-Milliardär John Paul DeJoria und dem in Großbritannien ansässigen, auf Serientechnik spezialisierten Unternehmer Jonathan Kendrick
gegründet.

John Paul DeJoria ist nicht nur einer der Gründer von ROK, sondern auch Vorstandsvorsitzender und CEO von John Paul Mitchell Systems, dem Produzenten und Hersteller von Haarpflegeprodukten, die in mehr als 100.000 Friseursalons weltweit einen jährlichen Einzelhandelsumsatz von ca. 900 Mio. USD erreichen. Darüber hinaus ist John Paul Mitgründer von Patron
Tequila, der weltweit führenden hochwertigen Tequila-Marke.

In dem sich schnell entwickelnden Mobil- und Webbereich hat ROK vielen neuen Technologien den Weg bereitet, darunter qualitativ hochwertigem, massenmarkttauglichem Mobil-TV, ROK Homeland Security, der innovativen mobilen Sicherheitstechnologie, für die Lizenzen an Exekutivbehörden vergeben werden, sowie mehrsprachigen Text-to-Speech-Technologien.


Weitere Informationen finden Sie unter:
www.rokamericas.com
www.rokglobal.com
irgermany@rokglobal.com

Safe-Harbor-Erklärung: Die hierin enthaltenen Aussagen, die sich nicht auf die Vergangenheit beziehen, sind zukunftsweisende Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen können, dass sich tatsächliche Ergebnisse von den in den zukunftsweisenden Aussagen beschriebenen erheblich unterscheiden können, einschließlich bestimmter, außerhalb der
Kontrolle des Unternehmens liegender Verzögerungen im Hinblick auf die Marktakzeptanz von Technologien oder Produkten, Verzögerungen bei Testverfahren und der Bewertung von Produkten und sonstigen Risiken, die jeweils in den Unternehmensunterlagen beschrieben sind.