ROK bietet Mobile TV-Dienste f�r Claro in Guatemala und Nicaragua

Wed 22nd Jun 2011

ROK stellt Mobile TV-Dienste für 9 América Móvil-Mobilfunkanbieter in Mittel- und Südamerika zur Verfügung

London, den 22. Juni 2011: ROK Global PLC, das im Vereinigten Königreich ansässige Mobilfunk- und Webtechnologieunternehmen, hat bekanntgegeben, dass im Anschluss an die erfolgreichen Abschlüsse seiner Mobile TV-Abo-Dienste mit América Móvil-Mobilfunkanbietern in Mexiko, der Dominikanischen Republik, Peru, Kolumbien, Paraguay, Uruguay und El Salvador jetzt auch Claro Americas in Guatemala und Nicaragua den Mobile TV-Dienst von ROK anbietet.

Der Mobile TV-Dienst von ROK umfasst 10 Sender, die Nachrichten, Sportereignisse, Musik und Unterhaltung bieten, und ist in 9 América Móvil-Gebieten für eine monatliche Gebühr von USD $ 6,00 bis $ 10,00 fürm Abonnenten erhältlich, wobei diese sowohl über tägliche als auch über wöchentliche Zahlungsmöglichkeiten verfügen.

Die entsprechenden Anbieter werden für die beiden neuen Mobile TV-Dienste von ROK bei ihren vorhandenen und neuen Abonnenten mittels SMS, WAP und Web Promotion werben.

'Die hochwertige ROK TV-Technologie ermöglicht das Streaming von Live- und on-Demand-Fernsehen auf mehr als 150 kompatible Mobiltelefone über die vorhandenen Mobilfunknetze', erklärte Jonathan Kendrick, Vorsitzender und CEO von ROK Global. 'Wir waren über den Erfolg der Mobile TV-Dienste von ROK, die wir América Móvil bisher zur Verfügung gestellt haben, sehr erfreut und werden weiterhin ähnliche Dienste bei anderen Mobilfunkanbietern international einsetzen.'

ROK Global PLC ist am Open Market der Frankfurter Börse notiert und wurde von dem US-Milliardär John Paul DeJoria und dem in Großbritannien ansässigen Serienunternehmer Jonathan Kendrick, der sich auf Technologieentwicklung spezialisiert hat, mitbegründet.

John Paul DeJoria ist nicht nur Mitbegründer von ROK, sondern auch Vorsitzender und CEO von John Paul Mitchell Systems, dem Produzenten und Hersteller von Paul Mitchell-Haarpflegeprodukten, die in mehr als 100.000 Friseursalons weltweit einen jährlichen Umsatz von circa 800 Millionen US-Dollar durch Verkäufe erzielen. Darüber hinaus ist John Paul Mitgründer
von Patron Tequila, der weltweit führenden Edel-Tequila-Marke. ROK hat den Weg für zahlreiche neue Technologien in dem sich rasch entwickelnden Bereich Mobiltelefone und Internet geebnet, darunter qualitativ hochwertige, massenmarkttaugliche Mobil-TV-Technologie (die live oder on-Demand über Massenmarkt-2,5G sowie 3G und Wi-Fi übertragen werden kann) sowie Mobile Security-Technologien und mehrsprachige Text-to-Speech-Technologien. Das mexikanische Unternehmen América Móvil verfügt über 16 Mobilfunkbetreiber in Mittel- und Südamerika und insgesamt 250 Millionen Abonnenten.

Safe Harbor-Erklärung: Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Tatsachen handelt, stellen zukunftsgerichtete Aussagen dar, die Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, welche dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt wurden, einschließlich unter anderem gewisser Verzögerungen, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, im Hinblick auf dieMarktakzeptanz neuer Technologien oder Produkte, Verzögerungen bei Tests und Bewertungen von Produkten und andere Risiken, die zu gegebener Zeit in den Einreichungen des Unternehmens dargelegt werden.