ROK setzt den Einsatz des Soccer-Alerts-Dienstes mit der Markteinf�hrung bei drei weiteren Mobilfunkanbietern in Kenia fort

Fri 25th Jan 2013

ROK Global PLC, das Unternehmen für Mobilfunk-, Internet- und Industrietechnologie, -anwendungen und -dienstleistungen hat den Einsatz seines SMS-Dienstes ‚Soccer Alerts‘ bei den Mobilfunkbetreibern Safaricom, Airtel und Yu in Kenia angekündigt.

Dies folgt dem Start des Soccer-Alerts-Abo-Dienstes bei Etisalat in Nigeria, bei Tigo und MTN in Ghana, bei MTN in Sambia und bei den Mobilfunkanbietern Digi, Maxis und Celcom in Malaysia sowie bei DSTcom und b-mobile in Brunei und ergänzt ähnliche Dienste, die bei Zain und STC in Saudi-Arabien bereits im Einsatz sind.

Der Soccer-Alert-Dienst von ROK ist so ausgelegt, um den Abonnenten die aktuellen Near-Live-Spielstände und täglichen Neuigkeiten aus der englischen und den wichtigsten europäischen Fußballligen, Pokal- und Turnierwettbewerben, einschließlich des aktuellen African Cup of Nations, direkt per SMS oder Audio-Bericht auf ihre Mobiltelefone zu liefern. Je nach Markt wird der Soccer-Alert-Dienst von ROK mit einem Betrag zwischen 0,50 USD und 1,00 USD pro Woche oder geschickter Mitteilung in Rechnung gestellt, wobei ROK einen Teil des erzielten Ertrags erhält.

„ROK setzt die Entwicklung und den Einsatz seiner Anwendungssuite für Mobiltelefone unter Einsatz von SMS- und WAP-Technologien weiter fort und vergibt dafür Lizenzen an Mobilfunkbetreiber weltweit. Wir freuen uns über den Erfolg unseres SMS- und Audit-Soccer-Alert-Dienstes, der sehr gefragt ist”, sagte Paolo Fidanza, CEO von ROK Global. „Wir werden diese Dienste weiterhin weltweit einsetzen und dabei immer neue Gebiete und Betreiber dazu gewinnen.“

ROK Global wurde gemeinsam von dem US-amerikanischen Milliardär John Paul DeJoria und dem in Großbritannien ansässigen Unternehmer Jonathan Kendrick gegründet und ist an der GXG-Börse in Kopenhagen zugelassen.

John Paul DeJoria ist nicht nur Mitbegründer von ROK, sondern auch Vorsitzender und CEO von Paul Mitchell Systems, dem Hersteller von Haarpflegeprodukten der Marke Paul Mitchell. Außerdem ist er Mitbegründer von Patron Tequila, der weltweit führenden Premium-Tequila-Marke.

ROK hat auf dem sich schnell entwickelnden Markt für Mobilfunk-, Internet- und Industrietechnologiedienstleistungen bei vielen neuen Technologien eine Vorreiterrolle eingenommen. Dazu gehören hochwertiges, für die breite Masse ausgelegtes, mobiles Fernsehen (das per Stream, live oder On-Demand über den auf dem Massenmarkt eingesetzten Standard 2.5G sowie 3G und Wi-Fi empfangen werden kann) genauso wie mobile Sicherheitstechnologien und mehrsprachige Textvokalisierungstechnologien.

Weitere Informationen zu ROK Global PLC finden sie unter: www.rokglobal.com

 

Safe Harbor-Erklärung: Die hierin enthaltenen Aussagen, die nicht historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen, durch die die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten Ergebnissen abweichen können, insbesondere bestimmte Verzögerungen, die sich der Kontrolle des Unternehmens hinsichtlich der Marktannahme neuer Technologien oder Produkte entziehen, Verzögerungen bei der Prüfung und Bewertung von Produkten und andere Risiken, auf die von Fall zu Fall genauer h